Abgeschlossene Projekte

Hospital Zacamil – Ankauf von Geräten

instrumenteDas Hospital Zacamíl ist ein öffentliches Krankenhaus in der „Colonia Mejicanos“, einem der ärmsten Viertel San Salvadors. Gegenwärtig warten dort über 350 Patienten, oft monatelang, auf eine Operation an ihrer Prostata. Mangels geeigneter Geräte kann das medizinische Personal die Operationen nicht durchführen. Dank einer großzügigen Spende aus Hannover konnte der Verein dieses Projekt unterstützen.    (Mehr Information)

 

“Ulla Jaspersen” – Förderung von zwei Schulen in San Miguel Tepezontes

Tepezontes 5

Mit den Spenden, die anlässlich der Beerdigung von Ulla Jaspersen zusammengekommen sind, unterstützt Sí El Salvador 2012 zwei staatliche Schulen der Gemeinde San Miguel Tepezontes: das “Centro Escolar San Bartolo” und das „Centro Soledad las Flores“. Die Schulen brauchen u. a. Glasfenster für die Klassenräume und geeignete Toiletten für die Kinder.

Dieses Projekt ist zwar abgeschlossen, der Bedarf der betroffenen Schulen ist jedoch immer noch groß. Für wenig Geld kann viel geholfen werden!    (mehr Information)

“Tilapia” Fisch als Eiweißquelle 

Tilapia 3Dieses Projekt ist In Kooperation mit FUNDESO und CARITAS DE EL SALVADOR erfolgt.

Der Tilapia ist in El Salvador ein beliebter Speisefisch. Seine Zucht, auch in Kleinstbecken, bietet den Menschen, gerade auch in Krisenzeiten wie nach dem Wirbelsturm “Ida” die Möglichkeit, ihre Ernährungssituation nachhaltig zu verbessern. Sí El Salvador unterstützt Familien beim Bau der Fischbecken.

Für $ 70 (Ca. € 55) könnte eine weitere Familie ein neues Becken bauen. Das Interesse der Bevölkerung ist nach wir vor groß.  (mehr Information)

 

 

Hilfe für Opfer des tropischen Wirbelsturms “IDA”

Ursprünglicher Zustand

Ursprünglicher Zustand

Im November 2009 fegte der Tropensturm “Ida” über El Salvador hinweg – mit schrecklichen Folgen: Durch Dauerregen, Überschwemmungen und Erdrutsche verloren mehr als 200 Menschen ihr Leben, über 1000 Häuser wurden zerstört. 15.000 Menschen mussten in Notunterkünften untergebracht werden. Der gerade gegründete Verein unterstützte vor allem die Menschen in den entlegenen Dörfern. (mehr Information)